Ich bin ein Textabschnitt. Klicken Sie hier, um Ihren eigenen Text hinzuzufügen und mich zu bearbeiten.

Beim Heuschnupfen reagiert der Körper wie bei jeder Allergie überempfindlich auf bestimmte Stoffe, die an sich harmlos sind.
Eine besondere Gefährdung besteht darin, daß sich die Pollenallergie von der Nase auf die tief liegenden Atemwege ausweitet und so ein allergische Asthma bronchiale hervorrufen kann

         

   Heuschnupfen

   frühzeitig

  behandeln

Warum Akupunktur:

- Die Nadeln lösen biomeachnische

  Reize aus, die dazu führen, daß im

  Nervensystem Botenstoffe

  ausgeschüttet werden

- Akupunktur hat keine

  Nebenwirkungen

- Die Behandlung beginnt bereits

  in der symptomfreien Zeit,

  etwa 4 Wochen vor Ausbruch

  der allergischen Reaktion

- Nur 3 Behandlungen

- ( pro Behandlung 46,92 € )

notwendig

Rudolf Helling

FA f. Allgemeinmedizin

Dozent f. Akupunktur

Im Stiftsfeld 1, 59494 Soest

Tel. 0 29 21 / 3 19 35 15

Telefonischer Kontakt: Mo-Fr. von 9.30 Uhr - 13.00 Uhr

Termine nur n. Vereinbarung

  • w-facebook